Kinderversammlung an der TBS

 

Am Donnerstag, den 25.01.2018, fand nachmittags in unserer Turnhalle die Kinderversammlung für den Bereich Nürnberg Nord-Ost statt.

 Das Schülerforum, welches aus jeweils einem Vertreter jeder Kasse besteht, hatte im Vorfeld in den Klassen Themen gesammelt, die den Schülern und Schülerinnen unter den Nägeln brennen und dem Bürgermeister vorgetragen werden sollten.

 Im Schülerforum wurden die Themen dann nach Wichtigkeit bepunktet und die drei dringlichsten Themen auch in Form von Theaterstücken und Plakaten für die Versammlung aufbereitet:

 

1.  Unser Pausenhof bietet zu wenig Abwechslung – Wünsche für den Pausenhof

 

2.  Die Fenster der Schule sind undicht und teilweise blind, deshalb ist es im Winter schwierig eine angemessene Temperatur in den Zimmern zu erreichen

 

3.  Die 2013 begonnene Renovierung der Klassenzimmer und Gänge stagniert. Aufgrund des Brandschutzes wurden auch die Garderoben und Dekorationen von den Wänden genommen. Die Gänge sind öde und die Klassenzimmer teilweise immer noch nicht renoviert. Für die Jacken gibt es keine Garderoben und hängen - bis die Stadt alle Möglichkeiten geprüft und eine Entscheidung über neue Garderoben getroffen hat - über den Stuhllehnen in den Klassenzimmern.

 

Die Vertreter der Stadt werden nun eine Begehung des Schulhofes mit den Vertretern des Schülerforums vornehmen. Es wird geprüft, ob weitere Spielgeräte und Sitzgelegenheiten aufgestellt werden.

 Auch der Zustand der Fenster soll geprüft und ggf. sollen Fenster ausgetauscht werden. Die Renovierung der Schule soll vorangetrieben werden, stagniert derzeit aber auch, weil eine Brandschutzsanierung ansteht. Allerdings ist noch nicht bekannt, wann sie beginnt, da die Sanierungen der Nürnberger Schulen nach einer Prioritätenliste erfolgt.

                                                                                                      Stefanie Söhnlein