Ausflug der Klasse 3a zum Erfahrungsfeld

Wir, die Klasse 3a, waren am 27.6.2014 am Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne.

Die Hälfte von uns war im Dunkelcafe:

Wir sind einen stockfinsteren Gang entlang gegangen und kamen in ein dunkles Zimmer.

Es war eine Bar. Dort konnten wir ein Getränk und einen kleinen Snack kaufen. Keinen einzigen Lichtstrahl konnten wir sehen! Das Bezahlen erfolgte auch „blind“.

Die andere Hälfte kam in den Dunkelgang:

Dort sind wir über verschiedene Böden gelaufen und haben unterschiedliche Dinge erfühlt.

Anschließend sind wir alle zusammen in den Klangraum gegangen:

Ein Führer zeigte uns viele verschiedene Instrumente. Dann durften wir selbst ein kleines Konzert veranstalten.

Danach haben wir im Biergarten gevespert. Und anschließend ging es zur Backstation.

Hier haben wir mit Steinen Weizenkörner gemahlen. Mit Mehl, Wasser und Salz haben wir ein Fladenbrot gemacht und an der Feuerstelle gebacken. Das schmeckte lecker!

Schließlich liefen einige von uns ins schiefe Haus, die anderen spielten auf der großen Drehscheibe fangen. Zuletzt zeigte uns eine Führerin, was man mit der Drehscheibe alles machen kann.

Zum Beispiel: Läuft man nach rechts dreht, sich die Drehscheibe nach links und anders herum auch.

Es war ein schöner, erfahrungsreicher Tag!                 (Julia und Mona, Klasse 3a)